Sie sind hier: -

Prof. Dr. H.P. Zenner, HNO: Aktuelles

Prof. Zenner entwickelt Klinische NO-Studie für Corvid-19-Kranke

Prof. Zenner hat den Auftrag erhalten, eine Klinische Medizinprodukt-Studie zu entwickeln, um hochwirksame Stickstoffmonoxide zur Verbesserung der Lungenatmung zu nutzen. Zugleich wird die mögliche virustoxische Wirkung untersucht. Als Ergebnis sollen weniger Intensivbetten benötigt werden, das Gesundheitssystem entlastet und die Überlebenchance des Einzelnen erhöht werden.

Seit vielen Jahren und auch zuletzt wieder unter den FOCUS TOP-HNO-Ärzten in Deutschland

Während seiner Praxistätigkeit als HNO München, hat Prof. Zenner von FOCUS München in dessen deutschlandweiter FOCUS-Ärzteliste mehrfach erneut das Siegel als TOP-HNO-Arzt in Deutschland bekommen. Als HNO München wurden er von zufriedenen Patienten und ärztlichen Kollegen ausgezeichnet und gut bewertet. Auch auf Jameda haben unsere HNO-Patienten in München uns mit einer sehr guten Note bewertet. 100% der Patienten empfehlen uns weiter.

HNO-Privatpraxis
Universitäts-HNO-Klinik-Direktor a.D.
Universitätsprofessor für HNO-Heilkunde
Hals-, Nasen-, Ohrenarzt, Kopf-Hals-Chirurgie, Plastische Operationen, Allergologie, Stimm- und Sprachstörungen, Sachverständigen-Gutachten

Termine für Privatpatienten und Selbstzahler:
0700- 0298 8013 (Ortstarif)
Online

Prof. Zenner
Prof. Zenner Diagnose und Therapie auf Chefarzt- niveau

Verlegung der Praxistätigkeit

"Nachdem ich mit dem Facharztzeugnis der Bayerischen Landesärztekammer München mehrere Jahre bis 2019 als Facharzt im HNO-Zentrum am Wittelsbacherplatz in München praktizierte, findet meine ständige ärztliche Tätigkeit jetzt ausschließlich in meiner Praxis in der Tübinger Universitätsstadt statt. In Tübingen bin ich Mitglied der Medizinischen Fakultät der dortigen Exzellenzuniversität. Dankbar schaue ich auf die Jahre in München zurück."
Ihr
Prof. Dr. Dr. Hans-Peter Zenner

Neue Anschrift

0700- 0298 8013 (Ortstarif)
Online

Ludwig van Beethoven
Ludwig van Beethoven Bildquelle: Plakat VW-Stiftung für HP Zenner

Beethoven 250 Jahre

2020 ist ein Jubiläumsjahr: Beethoven wäre 250 Jahre alt geworden. Moderne Medizinprodukte hätten Beethoven helfen können! Dies zeigt unsere historisch-kritische Klinische Bewertung von Quellen der Beethoven-Forschung. Vermutlich hätte er seine Musik noch viele Jahre lang mit modernen Hörgeräten hören können. Später hätte man ihm möglicherweise ein elektronisches Hörimplantat einpflanzen können. Mehr erfahren ...

Unsere Schwerpunkte

Wie in der HNO München stehen uns auch jetzt modernste Untersuchungsmethoden zur Verfügung. Dazu zählen Hörprüfungen, Tinnitustests, Gleichgewichtsuntersuchungen u.v.m.

Wir empfangen Sie in einer ruhigen Atmosphäre, besprechen ausführlich Ihr Anliegen und erörtern die Ursache Ihrer Beschwerden.

Wir behandeln Kopf- und Halskrebs, Schwerhörigkeit, Tinnitus und Schwindel sowie Probleme mit der Nase und den Nasennebenhöhlen.

Sie haben sich einen Überblick verschafft und würde unsere Praxis gerne kennenlernen? Rufen Sie uns zur Terminvereinbarung zum Ortstarif unter 0700- 0298 8013 an. Gerne auch Online. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!